Foto Jan Röhl

Als 13-jähriger kaufte ich 1976 meine erste Kamera und erlernte fotografische Grundlagen in einem Fotoclub. Später konnte ich mit Schulfotos mein erstes eigenes Geld verdienen.
Nach meinem Schulabschluss absolvierte ich eine Ausbildung in einem handwerklich-technischen Beruf.

1984 kam ich dann nach Berlin; an meine erste Ausbildung schloss ich die gewünschte Ausbildung zum Fotografen an. Ich lernte in einem Betrieb, in dem unterschiedlichste fotografische Themen bearbeitet wurden. Dank dieser fundierten handwerklichen Ausbildung begann ich bald, die Technik zu beherrschen und war schnell in der Lage, mich mehr und mehr auf die Gestaltung zu konzentrieren. Seit dieser Zeit arbeite ich hauptsächlich im Bereich der Werbung und des Marketings und war zunächst als Leiter der Fotoabteilung einer großen Berliner Werbe- und Veranstaltungsagentur angestellt. Nach drei Jahren verspürte ich jedoch den Wunsch, mich weiterzubilden und reiste von 1992 bis 1996 auf dem Landweg von Berlin nach Sydney und zurück. Ich besuchte auf meinem Weg 30 Fotografen in zwölf Ländern, lernte ihre Arbeitstechniken und ihre Sicht der Dinge kennen. Jeder von ihnen gehörte zu den führenden Fotografen in seinem Land. Ich assistierte ihnen und fotografierte sie während ihrer Arbeit.

2 Jahre, von 1994-1995, unterhielt ich, zusammen mit einem indonesischen Kollegen, ein Studio für Werbefotografie in Jakarta.
Dort fotografierte ich für viele internationale Agenturen und große Industriekunden.

Seit 1996 lebe ich wieder in Berlin und arbeite seitdem freiberuflich als Fotograf in den Bereichen Werbung, Marketing, Architektur und Portrait.

Im April 2005 schloss ich die zweijährige Fortbildung zum Fotografenmeister erfolgreich ab;
2008 wurde ich als Mitglied in den Meisterprüfungsausschuss der Handwerkskammer Potsdam berufen.

Von 2007 bis 2012 unterrichtete ich die Fächer Digitale Medien und Studiofotografie 1x wöchentlich im Lette-Verein Berlin.

Seit 2009 gebe ich an der Lette Akademie Berlin einen Kurs zum Thema „Einführung in die digitale Fotografie“.

2010 begann ich, im Auftrag der Media Markt Gruppe, für deren Kunden Einführungskurse in die Fotografie zu geben.